Reprint-Verlag

Auf Rügen gibt es schon seit 1996 einen Verlag, dem die Geschichte unserer schönen Heimat ganz besonders am Herzen liegt. Der Reprint-Verlag unter Leitung der Verlegerin Renate Gampe gibt unter anderem die Reihe "Rügener Persönlichkeiten" heraus. In ihr werden Menschen, die die Geschichte der Insel Rügen besonders geprägt haben, ausführlich vorgestellt und gewürdigt.

Wenn auch Sie ein Buchprojekt vorhaben und z.B. einen Roman, ein Sachbuch oder ein Tagebuch veröffentlichen möchten, dann sind wir gern Ihr Ansprechpartner des Vertrauens.

Ihre Bestellwünsche richten Sie bitte formlos an uns oder wickeln Sie bequem online über unseren Webshop PAPER´S FRIEND ab.
Titel mit ISBN-Nummer können auch im Buchhandel bezogen werden.

Große Steine auf Rügen

Ein Sachbuch über die Rätsel der Steinzeit und die Megalithkultur.

  • Die größten Findlinge auf Rügen
  • Das Geheimnis des Steintransportes
  • Die ersten Bauwerke der Steinzeit
  • Steinmythos in der Kunst
  • Die Schatzkammer Rügens
  • Eindrucksvolle Großsteingräber
  • Wertvolle Ausgrabungsfunde
  • Alterbestimmung mit der C14-Methode

Bernward Wember "Große Steine auf Rügen"
ISBN 978-3-939915-00-3 | Preis 28,- EUR
Fadengehefteter Festeinband, Leinenrücken, 1 kg schwer.

Landluft und Bücherstaub

Eine Erzählung über die Kinderjahre von Ernst Moritz Arndt.

Der bekannte Greifswalder Schriftsteller Gerhard Dallmann, seit 1975 hervorgetreten mit zahlreichen Erzählungen, Kinderbüchern, biographischen und historischen Romanen aus dem norddeutschen Raum, hat vor Jahren diese kleine Erzählung über Kindheit und frühe Jugend des heute zuweilen so kontrovers diskuterten Ernst Moritz Arndt niedergeschrieben.

Das 2009 gemeinsam von der Ernst-Moritz-Arndt-Gesellschaft e.V. und Druckhof Gampe herausgegebene Buch ist bei der Ernst-Moritz-Arndt-Gesellschaft e.V. und bei uns erhältlich.

Gerhard Dallmann "Landluft und Bücherstaub"
50 Seiten, klammergeheftet | Preis: 5,00 EUR

Das Gute eifrig lieben

Eine Biografie über Johann Gottlieb Picht aus der Reihe Rügener Persönlichkeiten.

Dank dem Pastor und Präpositus Johann Gottlieb Picht wurde die Leibeigenschaft in Gingst 37 Jahre früher als an anderen Orten Rügens aufgehoben. Doch der verdiente Ruhm blieb dem mutigen Initiator zeitlebens verwehrt.

Unter den freien Leibeigenen gab es Widerstände und der Landadel sowie Pichts Vorgesetzte reagierten mit Zurückhaltung. Im Laufe seiner fast 40-jährigen Pastorentätigkeit in dem damals drittgrößten Ort der Insel reformierte er die Schule, das Handwerk und die Lebensvoraussetzungen der Gemeindemitglieder. Picht war Pastor und Aufklärer zugleich, brachte Fortschritt und stieß auch auf Widerstand.

Sandra Pixberg "Das Gute eifrig lieben"
112 Seiten, broschiert, mit zahlreichen Abbildungen
ISBN 978-3-939915-01-0 | Preis: 11,20 EURO

Fritz Worm - Versuch einer Würdigung

Ein Buch über Fritz Worm aus der Reihe Rügener Persönlichkeiten.

Seit seiner Versetzung an die Volksschule Alt Reddevitz auf Rügen im Herbst 1892 ist Lehrer Worm (1863-1931) nicht nur von der Schönheit und Einzigartigkeit der Mönchguter Landschaft fasziniert ­ er interessiert sich auch für die Ur- und Frühgeschichte der Region, für die überlieferten Sitten und Bräuche der Bewohner, für ihre Sagen und ihre Geschichte, für ihre besondere Sprache und Kleidung. In den fast vier Jahrzehnten seines Wirkens auf Mönchgut macht Worm mit seinem umfangreichen literarischen Werk, seinen archäologischen Ausgrabungen und seinen kulturellen und volkskundlichen Aktivitäten die Halbinsel über Rügen hinaus bekannt.

Das Büchlein erzählt seine Geschichte und lässt dabei auch Zeitgenossen, die Worm für sein geliebtes Mönchgut begeistert hat, zu Wort kommen: Volkskundler (Adler, Haas), Maler (Bracht, Douzette), Dichter und Journalisten (Flaischlen, Enking, Sohnrey, Müller-Rüdersdorf), Theologen (Albrecht), Archäologen (Pernice, Petzsch, Klinghardt, Kunkel) oder den Rügenschen Landrat von Maltzahn.

Gabriela Risch sprach mit Fritz Worms Urenkeln, befragte die zuletzt bei ihm Eingeschulten und recherchierte in Archiven und Bibliotheken seiner Geburtsstadt Barth, in Stralsund, Greifswald und auf Rügen Spuren seines Lebens und Wirkens. Eine Vielzahl historischer Dokumente und Fotos illustrieren die Biographie eines vielseitigen Dorfschulmeisters.

Gabriela Risch "Fritz Worm - Versuch einer Würdigung"
111 Seiten, broschiert, mit zahlreichen Abbildungen
ISBN: 3-935137-01-X | Preis: 11,20 EURO

Ina Rex - Nivellierarbeit der Zeit

Roman über das Leben auf Mönchgut im 19. Jahrhundert.

Der Herausgeberin Gabriela Risch ist es zu verdanken, dass wir den längst vergriffenen und fast vergessenen Rügen-Roman “Nivellierarbeit der Zeit" der auf Mönchgut geborenen Heimatschriftstellerin Ina Rex wieder in den Händen halten können. Der 1910 in Hamburg erschienene Originaltext wurde ergänzt um einen sorgfältig erarbeiteten Anmerkungsteil, der regionalsprachliche Ausdrücke und regionalgeschichtliche Bezüge erklärt, so dass auch Orts- und Plattdeutsch-Unkundige sich an Ina Rex anschaulichen Schilderungen des Lebens der Fischer, Bauern und Lotsen auf der Rügenschen Halbinsel Mönchgut vor 150 Jahren erfreuen können.

Erzählt wird die Lebensgeschichte einer Bauerntochter aus Groß Zicker vor dem Hintergrund der Entwicklung um die Mitte des 19. Jahrhunderts, die mit der Einführung der Schulpflicht, dem Ausbau des Zoll- und Lotsenwesens, dem Aufbau von Räuchereien und Salzereien zur Fischverarbeitung und schließlich mit dem Beginn des Badebetriebes einhergeht und damit das Ende der Abgeschiedenheit Mönchguts mit sich bringt. Ina Rex schildert all dies aus der Sicht der skeptischen Mönchguter, die den “Segnungen der Kultur" mit Erstaunen und auch Widerstand begegnen.

Die Ausgabe enthält im Anhang eine Zeittafel der Lebensdaten von Ina Rex, ein Verzeichnis ihrer Veröffentlichungen und ein ausführliches Nachwort der Herausgeberin, das die Entstehungsgeschichte des Romans verfolgt und den widersprüchlichen Angaben zu Lebensdaten und -umständen der Autorin Ina Rex nachspürt.

Ina Rex "Nivellierarbeit der Zeit"
erweiterte Ausgabe, herausgegeben von Gabriela Risch
127 Seiten, broschiert, mit zahlreichen Abbildungen
ISBN: 3-935137-00-1 | Preis: 10,00 EURO

Mönchguter Rezepte-Fibel

gesammelt und aufgeschrieben von Asta Westphal.

Diese Rezepte sind alle aus der eigenen Küche bzw. von der Schwiegeroma übernommen. Es sind aus der „Schlechten Zeit“ übernomme Rezepte, die gerne gegessen werden und die ganz selbstverständlich zu den Essgewohnheiten geworden sind.

Alles, was sonst mit Backobst gekocht wird, wird hier mit Äpfel gemacht. Fleisch vom eigenen Hof und Fisch aus der Region.

Asta Westphal "Mönchguter Rezepte-Fibel"
20 Seiten, Klammerheftung | Preis: 2,60 EURO

Sanddorn Vitamin-Fibel

ausprobiert, gesammelt und aufgeschrieben von Martina Pisch.

In den Wintermonaten entstand die Idee, dass man Sanddorn vielseitiger verwenden kann, als üblicherweise nur als Fruchtaufstrich, Saft oder Tee. Also wurden verschiedene Rezepte mit Sanddornsaft 100%, Sanddornfruchtaufstrich, Sanddornsenf oder Sanddornpfeffer ausprobiert. Alle schmeckten sehr gut und gerade im Winter tat der hohe Vitamin C-Gehalt der Sanddornfrucht gut.

Martina Pisch "Sanddorn Vitamin-Fibel"
20 Seiten, Klammerheftung | Preis: 2,60 EURO

 

Kleine Wildkräuterfibel

... von der Insel Rügen, aufgeschrieben von René Geyer.

Die Insel Rügen mit ihrer einzigartigen Natur bietet demjenigen, der noch heute in dieser reizüberfluteten Welt mit offenen Sinnen durch Wald und Flur wandelt, einen kleinen Teil eines Jahrtausende alten Wissens: Das Wissen um die Wildkräuter unserer Heimat. Das Begegnen mit der Natur beim Sammeln von Wildkräutern sollte auch dazu beitragen, über den Umgang mit der persönlichen Gesundheit und vor allem mit der Natur nachzudenken! Viel Spaß beim Sammeln in der Naturapotheke und in der heimischen Küche beim Kochen.

René Geyer "Kleine Wildkräuterfibel"
28 Seiten, Klammerheftung | Preis: 2,60 EURO

 

Hochzeitsfibel

MERKwürdiges für SIE und IHN vor und nach der Hochzeit.

Merkwürdiges für Sie und Ihn, vor und nach der Hochzeit. Diese umfangreiche Sammlung an Sprüchen ist ein passendes Geschenk und Ratgeber in allen Lebenssituationen zugleich. Gesammelt und aufgeschrieben von Ingrid Schmidt. Die Vignetten zeichnete Frauke Sambale.

Ingrid Schmidt "MERKwürdiges für SIE und IHN vor und nach der Hochzeit"
32 Seiten, Klammerheftung mit Schmuckumschlag | Preis: 4,50 EURO

 

Menhire der Bretagne

Das Rätsel der stehenden Steine.

Menhire sind rätselhafte Steine. Große stehende Steine, hoch und sehr schlank. In der Bretagne stehen viele Exemplare einsam und alleine in der Landschaft und sie verraten nichts über ihre Funktion. ...

Die fotografische Dokumentation von Bernward Wember untersucht den rätselhaften Mythos der stehenden Steine. Wie plausibel sind die Erklärungsversuche der Archäologen?

Bernward Wember "Menhire der Bretagne"
180 Seiten, Festeinband mit Fadenheftung | ISBN 978-3-939915-05-8 | Preis 28,00 EURO